Kategorien
Besucher

Treuhandverbrechen – Rohweddermord, danach Plünderung Ostdeutschlands


 

Veröffentlicht am 27.05.2012 von

Wer hat die USA am 11. September angegriffen und warum wurde die ostdeutsche Industrie plattgemacht: http://bitcast-a.v1.fra1.bitgravity.com/larouche/videos/20110910-10years-deut…

Die Ostdeutschen zahlten die Reparationen, stärkten mit Fachkräften die Personaldecke, exportierten zu Dumpingpreisen Waren, die die Versandhauskataloge im Westen füllten.

Nach 1990 wurde das DDR-Volksvermögen vom Westen geplündert, es war die größte Industriedemontage in der Geschichte der Menschheit und kein Volk auf Erden wurde so enteignet wie das Ostdeutsche, da 95% des Treuhandvermögens jetzt im West- Besitz ist.

Aus 600 Milliarden Treuhandvermögen wurde am Ende eine Schreckensbilanz von minus 237 Milliarden D-Mark. Eine selbsttragende Wirtschaft ist in Ostdeutschland nicht mehr möglich, es werden immer große Transferzahlungen von West nach Ost notwendig sein, woran die BRD langsam ausblutet.

Die Treuhand nach dem Zerfall der DDR hatte den größten wirtschaftskriminalistischen Betrug in Deutschland zu verantworten und die Menschen wurden einfach nur verkauft. Wann werden die Treuhandverbrecher endlich vor Gericht gestellt?

Der Westen schuldet dem Osten mehr als 5 Billionen Euro, um diese Schuld abzutragen , müssten jährlich 25 bis 30 Milliarden Euro nach Ostdeutschland transferiert werden. Und das 150 Jahre lang……………

Die Plünderlandverschwörung: http://www.youtube.com/watch?v=3TkvjP0UFQ0&feature=watch_response

Die Veruntreuung der Treuhand :http://www.youtube.com/watch?v=rOAGdZJJi2g&feature=relmfu

Literaturhinweise:
Die Schulden des Westens: Was hat die DDR zum Wohlstand der BRD beigetragen? von Klaus Blessing von edition ost

Die grosse Enteignung. Wie die Treuhand eine Volkswirtschaft liquidierte. von Otto Köhler von Droemer Knaur

Raubzug Ost: Wie die Treuhand die DDR plünderte von Klaus Huhn von edition ost

Der deutsche Goldrausch: Die wahre Geschichte der Treuhand von Dirk Laabs von Pantheon Verlag

Die Treuhand und die zweite Enteignung der Ostdeutschen von Edition Spangenberg

Wie wir verhökert wurden. Fakten – Lügen – Geständnisse – Beweise – Urteile zum Thema Treuhand von Knut Holm von SPOTTLESS-Verlag

Treuhand – Poker. Die Mechanismen des Ausverkaufs von Martin Flug von Links Christoph Verlag

Abbau Ost: Lügen, Vorurteile und sozialistische Schulden von Olaf Baale von Deutscher Taschenbuch Verlag

Die Treuhändler von Michael Jürgs von List

Kolonie im eigenen Land. Die Treuhand, Bonn und die Wirtschaftskatastrophe der fünf neuen Länder von Peter Christ und Ralf Neubauer von Rowohlt

Die Lust am Eigentum. Auf den Spuren der deutschen Treuhand von Christa Luft von Orell Füssli

Weissbuch, Bd.6, Enteignung der Ostdeutschen von Wolfgang Richter von Gnn Verlag

Einmarsch der Verbrecher: Wie die Kriminalität den Osten eroberte von
Klaus Huhn von edition ost

Was war die DDR wert?: Und wo ist dieser Wert geblieben?. Versuch einer Abschlußbilanz von Siegfried Wenzel von Das Neue Berlin

Die Liquidatoren: Der Reichskommissar und das wiedergewonnene Vaterland von Ralph Hartmann von edition ost

Die Flachzangen aus dem Westen von
Klaus Huhn von edition ost – spotless

Es reicht: Zwanzig Jahre ausgeplündert, ausgegrenzt, ausgespäht von Klaus Blessing von edition ost

Kategorie:

Leute & Blogs

Lizenz:

Standard-YouTube-Lizenz

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

März 2017
M D M D F S S
« Nov    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Seiten