Kategorien
Besucher

Ausweitung des ESM: Die Umfallerin fällt schon wieder um

crash-news.com

 

http://www.crash-news.com/2012/03/01/ausweitung-des-esm-die-umfallerin-faellt-schon-wieder-um/

 

Finanzen

0

www.sueddeutsche.de               1. März 2012   15:00

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/ausweitung-des-esm-merkel-denkt-um-mehr-geld-fuer-euro-rettungsschirm-1.1297097

 

Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung kann sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) prinzipiell vorstellen, ihren Widerstand gegen eine vorübergehende Erhöhung der Kreditobergrenze von 500 Milliarden auf fast 750 Milliarden Euro aufzugeben.

[…]

Aus Berliner Regierungskreisen verlautete, die Kanzlerin halte eine ESM-Aufstockung “materiell” weiter nicht für zwingend. Der “Rest der Welt” habe sich aber nun einmal darauf versteift, dass eine Aufstockung aus “psychologischen Gründen” nötig sei. “Diesem Druck werden wir uns auf Dauer nicht widersetzen können”, hieß es.

crash-news.com

meint dazu:

Das gesamte Rettungsgehampel ist nichts weiter als ein psychologisches Spiel, da hat Merkel vollkommen Recht. Trotzdem spielt sie brav mit und unterwirft sich wirklich jeder Forderung – es ist lediglich immer eine Frage der Zeit, bis sie jeweils wieder umfällt.Angela Merkel ist das bildhafte Gegenteil eines Stehauf-Männchens, nämlich eine Fallum-Frau. Dass unser Land und damit jeder Bürger inzwischen für Milliarden und Abermilliarden von Euros haftet und für Misswirtschaft, Korruption und Selbstbedienung in ganz Europa geradestehen und bezahlen muss, scheint diese Frau zu keiner Träne zu rühren.

So skrupellos und willfährig agiert jedoch niemand, der ein Land ehrlich vertreten, dessen Nutzen mehren und Schaden von ihm abwenden will. Im Gegenteil, wenn demnächst Forderungen von 1.000 Milliarden, fünf Billionen oder gar zehn Billionen Euro an Rettungsschirmen gefordert werden, Merkel wird wie gehabt kurzzeitig ablehnen, dann zögern und schließlich wieder umkippen.

Zusammen mit dem gefährlichen Rollstuhlfahrer ist die Kanzlerin zu allem fähig. In erster Linie gehorcht sie irgendwem, nur nicht dem Wähler. Selbst wenn sämtliche Umfragen aller Zeitungen ergäben, dass die Bürger zu 99% gegen jegliche weitere Rettung des Euro und dessen sterbende Mitglieder stimmen würden, Angela Merkel würde aus purer Alternativlosigkeit nicken, bis zum allerletzten Nicker.

Die Frage ist, wievielen Bürgern gegenüber sie diese Rückgratlosigkeit wagen würde, wenn sie zusammen mit einer Anzahl von wütenden Wählern in einem Raum oder Saal zusammentreffen müsste? Von der vermeintlichen Macht wäre dann sicherlich nicht mehr viel zu spüren, denn diese wird genauso lediglich psychologisch aufrecht erhalten, wie auch die sinnlose Euro-Retterei. Wenn das die Menschen erst einmal kapieren, dann wird es ernst.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

März 2017
M D M D F S S
« Nov    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Seiten